Geänderte Öffnungszeiten in den Bädern wegen Warnstreik

698

Mitarbeiter
der Bädergesellschaft beteiligen sich am Freitag, den 16. März 2018, an
Warnstreiks der Beschäftigten im öffentlichen Dienst.

Wegen
der angekündigten Warnstreiks muss das BAD 2 ganztägig geschlossen
bleiben. Die für den Abend geplante Saunaveranstaltung „SternenNacht“
fällt aus.

Das BAD 1 öffnet erst nachmittags um 15:00 Uhr. Die Pool-Party von
der Weser-Elbe-Sparkasse und der AOK kann wie geplant stattfinden. Das
Schul- und Vereinsschwimmen sowie das Frühschwimmen im BAD 3 sind nicht
betroffen.  Bädergesellschaft Bremerhaven mbH

.

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung