Kategorien
Autobahn Baustelle Baustellen

Baustellenproblematik auf der Autobahn A27: Experten setzen sich für Lösungen ein

Baustellenproblematik auf der Autobahn A27: Experten setzen sich für Lösungen ein

Arbeitsgespräch zwischen Autobahn GmbH und lokalen Führungskräften soll Verkehrssituation verbessern

In einem intensiven Arbeitsgespräch am 15. Mai 2024 haben Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz, der erste Kreisrat des Landkreises Wesermarsch, Matthias Wenholt, und der Staatsrat der Senatorin für Bau, Mobilität und Stadtentwicklung, Ralph Baumheier, mit Vertretern der Autobahn GmbH über die aktuelle Verkehrslage diskutiert. Ziel war es, Lösungen zur Entlastung des Hafenverkehrs und der Schwerlasttransporte zu finden. „Wir müssen sicherstellen, dass der Hafenverkehr möglichst reibungslos fließt und Schwertransporte ungehindert möglich sind“, betonte Grantz nach dem Treffen.

Autobahn
Oberbürgermeister Melf Grantz lädt Verantworliche und Entscheidungsträger zum Gespräch in das Gatehouse 1, um über die verkehrstechnische Anbindung von Bremerhaven und umzu während der in den kommenden Jahren geplanten Sanierung der Autobahn A27, vor den Toren der Stadt, zu diskutieren.

Der Abriss der Wulsdorfer Autobahnbrücke hat zu erheblichen Problemen geführt, insbesondere für den Schwerlastverkehr. Da die Baustelle nur eine Fahrbahnbreite von fünf Metern erlaubt, müssen breite Schwertransporte entweder über Nebenstraßen im Landkreis Cuxhaven oder unter Polizeibegleitung durch Bremerhaven geleitet werden. „Das ist zeit- und personalintensiv und belastet die für Schwerlastverkehr ungeeigneten Straßen erheblich“, erklärte Grantz. Dies erschwere den Transport von und zum Hafen erheblich. Die Schwerlasttransporte sind auch für die Offshore-Industrie in Cuxhaven unerlässlich, was die Dringlichkeit einer Lösung unterstreicht.

Die geplante Sanierung der A27 zwischen Debstedt und Altenwalde bis 2029 verstärkt den Handlungsbedarf. Cuxhavens Landrat Thorsten Krüger unterstützt die Initiative seiner Kollegen: „Eine verlässliche Lösung für die Schwerlastverkehre ist für unseren Wirtschaftsstandort von entscheidender Bedeutung.“ Wenholt ergänzte: „Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen sind nicht für diesen Verkehr ausgelegt. Deshalb ist es wichtig, dass der Schwerlastverkehr über die Autobahn geleitet wird.“

Die Vertreter der Autobahn GmbH zeigten Verständnis für die Anliegen. Gisela Schütt, Leiterin der Autobahn GmbH in Verden, erklärte: „Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, entscheidet die zuständige Genehmigungsbehörde in Hannover, ob eine kurzzeitige Sperrung des Gegenverkehrs möglich ist.“ Eine Entscheidung hierzu steht jedoch noch aus.

Bremerhavens Oberbürgermeister dankte den Vertretern der Autobahn GmbH für ihr Verständnis und schloss optimistisch: „Wenn wir alle zusammenarbeiten, finden wir sicherlich eine gute Lösung, die die Wirtschaft stärkt und die Verkehrssituation verbessert.“

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn Polizei Polizei Bremerhaven

Zeugenaufruf: Gefährlicher Falschfahrer auf der A27

Zeugenaufruf: Gefährlicher Falschfahrer auf der A27

In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 12. Mai 2024, wurde ein bedenklicher Zwischenfall auf der Autobahn A27 gemeldet. Gegen 04:50 Uhr alarmierte ein Verkehrsteilnehmer die Polizei über einen Falschfahrer, der entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Der 29-jährige Fahrer eines grauen VW fuhr von der Anschlussstelle Stotel in Richtung Bremen, obwohl die korrekte Fahrtrichtung nach Cuxhaven weist. Der Vorfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Stotel und Hagen im Bremischen.

Myprotein bis zu 55% auf Bestseller
Der junge Mann aus Nordenham wurde von der Polizei gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Um den Vorfall weiter aufzuklären, sucht das Polizeikommissariat Geestland nach Zeugen, die durch die gefährliche Fahrt möglicherweise gefährdet wurden. Betroffene und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04743 9280 zu melden.

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn

Verkehrsunfall auf der A27: VW Golf vollständig ausgebrannt

Verkehrsunfall auf der A27: VW Golf vollständig ausgebrannt

Auf der Autobahn A27 zwischen Schwanewede und Uthlede kam es am Freitagabend zu einem schweren Vorfall. Ein VW Golf fing während der Fahrt Feuer, ausgelöst durch bisher unbekannte Ursachen. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 21:00 Uhr. Der 47-jährige Fahrer aus Osterholz-Scharmbeck bemerkte Rauch aus dem Motorraum, hielt sofort auf dem Standstreifen an und konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Myprotein bis zu 55% auf Bestseller
Die Feuerwehr Schwanewede war schnell zur Stelle und löschte den brennenden PKW, der jedoch als Totalschaden gilt. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die Autobahn Richtung Bremerhaven teilweise gesperrt. Der Sachschaden wird auf einen höheren vierstelligen Betrag geschätzt.

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn Polizei Polizei Bremerhaven Unfall

Verkehrsunfall mit Reh auf der BAB27: Drei Personen leicht verletzt, hoher Sachschaden

Verkehrsunfall mit Reh auf der BAB27: Drei Personen leicht verletzt, hoher Sachschaden

Geestland/BAB27. Am Dienstag, den 07. Mai 2024, ereignete sich gegen 22:30 Uhr ein Unfall auf der BAB27, etwa 1000 Meter vor der Anschlussstelle Debstedt in Fahrtrichtung Bremen. Ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus Bremerhaven konnte einem kreuzenden Reh nicht mehr ausweichen und kollidierte mit diesem. Das Reh verendete.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Dabei touchierte er die Seiten- und Mittelschutzplanke. Alle drei Insassen im Alter zwischen 17 und 19 Jahren wurden leicht verletzt, verzichteten jedoch auf die Hinzuziehung eines Rettungswagens. Das Fahrzeug wurde von der Autobahn durch ein Abschleppunternehmen entfernt. Der entstandene Sachschaden am PKW wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn

Autobahn-Notfall: PKW-Brand führt zu Verkehrsbehinderungen auf der BAB27

Autobahn-Notfall: PKW-Brand führt zu Verkehrsbehinderungen auf der BAB27

In den frühen Morgenstunden ereignete sich ein dramatischer Zwischenfall auf der Bundesautobahn 27 nahe Bremen. Ein PKW der Marke Mercedes fing Feuer zwischen den Anschlussstellen Schwanewede und Ihlpohl. Der 55-jährige Fahrer aus Ritterhude, der auf dem Weg nach Walsrode war, musste aufgrund von Rauchentwicklung aus dem Motorraum auf den Seitenstreifen ausweichen. Kurz darauf stand das Fahrzeug lichterloh in Flammen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Schnell wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwanewede zur Stelle gerufen, die den Brand unter Kontrolle brachte. Während der Löschaktion war die Autobahn kurzzeitig vollständig gesperrt. Die anschließenden Aufräum- und Reinigungsarbeiten führten bis in den Vormittag zu einer teilweisen Sperrung der Fahrspuren, was den Verkehr erheblich beeinträchtigte.

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn Polizei Unfall

Auffahrunfall an der Anschlussstelle Bremerhaven-Süd führt zu Verletzung und hohem Sachschaden

Auffahrunfall an der Anschlussstelle Bremerhaven-Süd führt zu Verletzung und hohem Sachschaden

Am späten Montagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Bremerhaven-Süd der BAB27. Gegen 21:25 Uhr musste ein 35-jähriger Autofahrer aus Loxstedt seinen BMW verkehrsbedingt anhalten, um einem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug die Durchfahrt zu ermöglichen. Eine gleichaltrige Fahrerin, ebenfalls aus Loxstedt, bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät und kollidierte mit ihrem Jaguar von hinten mit dem BMW. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 8.000 Euro. Der BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, benötigte jedoch keine rettungsmedizinische Behandlung.

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn Bremerhaven Cuxhaven

Verkehrsunfälle auf der BAB 27 durch Hagelschauer

Verkehrsunfälle auf der BAB 27 durch Hagelschauer

Am Mittwoch, dem 17. April 2024, kam es auf der BAB 27 zu mehreren Verkehrsunfällen infolge plötzlicher Hagelschauer. Am frühen Morgen verlor eine 52-jährige Cuxhavenerin die Kontrolle über ihren Tesla zwischen Nordholz und Neuenwalde, da sie die Geschwindigkeit nicht an die durch Hagel bedingte Fahrbahnglätte angepasst hatte. Der Tesla musste geborgen werden, die Fahrerin blieb jedoch unverletzt.

Zur gleichen Zeit kam ein 42-jähriger Bremer auf der Gegenfahrbahn bei Cuxhaven ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Auch er blieb unverletzt, der Schaden an seinem VW wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Gegen 10:00 Uhr ereignete sich ein weiterer Unfall, als eine 26-jährige Bremerhavenerin ihren Mercedes abrupt wegen eines erneuten Hagelschauers abbremste. Sie geriet ins Schleudern, kollidierte mit einem BMW und kam auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Auch in diesem Fall blieben alle Beteiligten unverletzt, der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn Polizei Polizei Bremerhaven Unfall

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 27 bei Schwanewede fordert eine Schwerverletzte

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 27 bei Schwanewede fordert eine Schwerverletzte

Am frühen Morgen des 5. April 2024 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 27 nahe der Gemarkung Schwanewede, der eine 43-jährige Autofahrerin schwer verletzt zurückließ. Gegen 09:10 Uhr kollidierte ein 36-jähriger Mann mit seinem Volkswagen von hinten mit dem Hyundai I10 der Frau, als beide den Hauptfahrstreifen in Richtung Bremerhaven befuhren. Der Aufprall war so heftig, dass der Hyundai die Kontrolle verlor, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Lärmschutzwall prallte, woraufhin das Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb.

Temu

Die Unfallursache scheint eine deutliche Geschwindigkeitsdifferenz zwischen den beiden Fahrzeugen gewesen zu sein, die der Volkswagen-Fahrer zu spät erkannte. Beide Fahrzeuge erlitten erhebliche Schäden, der Gesamtschaden wird auf etwa 18.000 EUR geschätzt. Während der Fahrer des Volkswagen leichte Verletzungen davontrug, wurde die Fahrerin des Hyundai schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Bremerhaven der BAB 27 temporär gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Dieser Vorfall unterstreicht erneut die Wichtigkeit von Aufmerksamkeit und angepasster Geschwindigkeit auf den Straßen.

Amazon Osteraktionen 2024

Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn

Angekündigte Vollsperrung der B437 zwischen der AS Stotel der BAB27 und dem Wesertunnel ab ca. 10:30 Uhr

Loxstedt/B437. Wie bereits angekündigt werden am heutigen Vormittag Auskofferungsarbeiten im Erdreich unter einer Vollsperrung der Bundesstraße 437 zwischen der BAB und dem Wesertunnel stattfinden. Diese soll ab ca. 10:30 Uhr beginnen und geplant bis 13:30 Uhr stattfinden. Eine Zufahrt zum Wesertunnel über die Umleitungsstrecken ist möglich.

Es erfolgt eine Freimeldung, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Bitte Teilen:
Kategorien
Autobahn Polizei Polizei Bremerhaven Unfall

Verkehrsunfall auf A27 durch medizinischen Notfall – Lkw-Fahrer unverletzt

Verkehrsunfall auf A27 durch medizinischen Notfall – Lkw-Fahrer unverletzt

Am frühen Morgen des 30. März 2024 kam es zu einem Zwischenfall auf der A27 in Richtung Cuxhaven, kurz nach den Abfahrten Bremerhaven Süd bis Wulsdorf. Ein 58-jähriger Lkw-Fahrer aus Bremerhaven erlitt während der Fahrt einen Schwächeanfall, was dazu führte, dass sein 7,5-Tonner von der Spur abkam. Das Fahrzeug streifte die Leitplanke am Straßenrand, bevor es sicher auf dem Standstreifen zum Halt kam. Trotz des Vorfalls blieb der Fahrer unversehrt, wurde jedoch vorsorglich zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Der Lkw musste von einem Bergungsunternehmen von der Autobahn entfernt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 7.000 Euro.

Bitte Teilen: