Brutaler Überfall in Bremerhaven-Lehe: Paar schlägt und tritt auf 68-jährigen Mann ein – Dringender Zeugenhinweis erbeten

Bremerhaven,

Brutaler Überfall in Bremerhaven-Lehe: Paar schlägt und tritt auf 68-jährigen Mann ein – Dringender Zeugenhinweis erbeten

In einem schockierenden Vorfall am gestrigen Donnerstagnachmittag in Bremerhaven-Lehe wurde ein 68-jähriger Mann Opfer einer brutalen Attacke durch eine Frau und einen Mann. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe eines Discounter-Supermarktes an der Kreuzung nördliche Hafenstraße/Ecke Bütteler Straße. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann gegen 14:45 Uhr zunächst von der Frau angegriffen, während er auf einer Bank saß. Der männliche Begleiter der Frau schloss sich bald darauf der gewaltsamen Auseinandersetzung an.

Zeugenberichten zufolge eskalierte die Situation schnell, als das Paar den 68-jährigen Mann zu Boden brachte und weiter auf ihn einschlug und trat, bevor sie die Flucht ergriffen. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen, darunter Gesichtsverletzungen, und war zu Beginn nicht ansprechbar. Glücklicherweise konnten alarmierte Polizisten dem Mann Erste Hilfe leisten, bevor medizinisches Fachpersonal eintraf und ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus brachte.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung blieben die Tatverdächtigen unauffindbar im Nahbereich. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen und bittet dringend um Zeugenaussagen, die zur Aufklärung des Vorfalls beitragen könnten. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung