Betrunkener Radfahrer leistet Widerstand: Blutentnahme nach Trunkenheitsfahrt

Betrunkener Radfahrer leistet Widerstand: Blutentnahme nach Trunkenheitsfahrt

Am frühen Donnerstagabend, 23. Mai, endete die Fahrradfahrt eines 33-jährigen Mannes im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde mit zwei Strafanzeigen und einer Blutentnahme.

Der Mann fiel der Polizei auf, weil er gegen 18 Uhr im Bereich der Bismarckstraße auf der falschen Straßenseite unterwegs war. Eine Streifenwagenbesatzung sprach ihn daraufhin aus dem Auto heraus an und forderte ihn auf, die Seite zu wechseln. Als er nicht reagierte und stattdessen zu schwanken begann, führten die Beamten eine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten sie deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes sowie eine lallende Aussprache fest. Der 33-Jährige bestritt zunächst den Alkoholkonsum und verweigerte einen freiwilligen Atemalkoholtest.

Trotz seiner Ablehnung blieb der Verdacht, dass er unter Alkoholeinfluss stand, bestehen, da er schließlich zugab, Bier getrunken zu haben. Der Radfahrer, der zunehmend aufbrausend wurde, musste die Beamten zur Blutentnahme zur Wache begleiten. Auch dort zeigte er keinerlei Einsicht und leistete erheblichen Widerstand gegen die von einem Arzt vorgenommene Blutentnahme, jedoch ohne Erfolg.

Nach Abschluss der Maßnahmen durfte der Mann die Wache wieder verlassen, allerdings vorerst ohne sein Fahrrad, das von der Polizei sichergestellt wurde.

Den 33-Jährigen erwarten nun Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Hier noch einmal zur Erinnerung die Promillegrenzen für Radfahrer: Wer mit einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille oder mehr auf dem Fahrrad unterwegs ist, macht sich strafbar und gilt als absolut fahruntüchtig. Auch bei einem niedrigeren Alkoholgehalt im Blut drohen Strafen, nämlich ab 0,3 Promille und alkoholbedingten Ausfallerscheinungen wie Schlangenlinien fahren oder einem Alkohol bedingten Unfall. Der Grundsatz „DON’T DRINK AND DRIVE“ bleibt die sicherste Maßnahme, um sich und andere nicht zu gefährden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
n
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung