Betrunkener Autofahrer in Bremerhaven gestoppt

Alkohol am Steuer
Alkohol am Steuer

Betrunkener Autofahrer in Bremerhaven gestoppt

Am Mittwochabend, dem 15. Mai, stoppte die Bremerhavener Polizei während einer Streifenfahrt im Stadtteil Lehe einen offensichtlich alkoholisierten Autofahrer. Gegen 20:15 Uhr bemerkten die Beamten auf der Stresemannstraße einen Pkw, der in nördlicher Fahrtrichtung in Schlangenlinien fuhr und Schwierigkeiten beim Schalten hatte. Kurz vor der Hinrich-Schmalfeldt-Straße hielten sie das Fahrzeug für eine Verkehrskontrolle an.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Bereits beim Öffnen der Fahrzeugtür bemerkten die Polizisten starken Alkoholgeruch. Der 61-jährige Fahrer behauptete, nur ein Bier getrunken zu haben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte jedoch einen Wert, der weit über der gesetzlichen Grenze lag und die absolute Fahruntüchtigkeit belegte. Die Beamten untersagten dem Fahrer die Weiterfahrt und nahmen ihn zur Blutentnahme mit auf die Polizeiwache. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung