Verkehrsunfall in Bremerhaven-Geestemünde: Drei Fahrzeuge beschädigt

verkehrsunfall, a27,bremerhaven
Verkehrsunfall in Bremerhaven-Geestemünde: Drei Fahrzeuge beschädigt

Verkehrsunfall in Bremerhaven-Geestemünde: Drei Fahrzeuge beschädigt

Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Bremerhaven-Geestemünde wurden am Mittwochvormittag des 27. März drei Autos beschädigt, und ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Dieser Verkehrsunfall ereignete sich, als ein 30-jähriger Audi-Fahrer gegen 10.20 Uhr von der Johannesstraße nach links in die Schillerstraße einbog und dabei einen Vorrang habenden VW-Fahrer, 55 Jahre alt, übersah.

Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, was vermutlich auch zu Schäden an einem nahegelegenen, parkenden Fahrzeug führte. Alle betroffenen Autos erlitten Sachschäden, und der VW-Fahrer berichtete über Schmerzen im Oberkörperbereich, benötigte jedoch keine sofortige medizinische Behandlung vor Ort.

Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wird nun gegen den Unfallverursacher eingeleitet.

Amazon Osteraktionen 2024

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung