Debstedter Weg ab dem 22. März voll gesperrt

Debstedter Weg , bremerhaven
Der Debstedter Weg wird saniert ©Magistratspressestelle / Verena Weber

Der Debstedter Weg wird im Bereich des Wasserwerkswaldes zwischen Brunnenstraße und Fehrmoorweg ab Freitag, dem 22. März 2024, 10.00 Uhr, voll gesperrt.

Dies gilt für Autos, Lastkraftwagen, Radfahrende und Fußgängerinnen und Fußgänger. Die Vollsperrung dauert voraussichtlich bis Donnerstag, dem 28. März 2024, an. Lediglich die Busse von Bremerhaven Bus werden diesen Bereich auch zwischen dem 22. und 25. März 2024 befahren. Ab Montag, dem 25. März 2024, fahren die Busse eine Umleitungsstrecke.

Der schlechte Zustand der Fahrbahn macht eine Sanierung durch das Amt für Straßen- und Brückenbau dringend erforderlich. Ein neuer Gehweg soll zukünftig dafür sorgen, dass Fußgängerinnen und Fußgänger diesen Bereich komfortabler und sicherer passieren können.

„Um den Berufsverkehr und die Busverbindungen möglichst wenig zu beeinträchtigen, haben wir die Sanierungsarbeiten bewusst in die Osterferien gelegt“, erklärt Enno Wagener, Leiter des Amtes für Straßen- und Brückenbau.

Auf einer Länge von 500 Metern wird zunächst die marode Asphaltdecke abgefräst und anschließend über eine Fläche von circa 4.500 m² eine neue Asphaltschicht eingebaut. Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf etwa 500.000 Euro.

Stadtrat Bernd Schomaker zeigt sich erfreut, dass diese Baumaßnahme jetzt umgesetzt wird: „Wir wissen schon länger um die Dringlichkeit – was die Fahrbahnsanierung und insbesondere auch die Errichtung des Gehweges angeht. Gerne wären wir hier früher tätig geworden, allerdings war es erforderlich, dass wir zunächst den Mecklenburger Weg fertigstellen“, bedauert Schomaker die zeitliche Verzögerung.Amazon Osteraktionen 2024

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung