Aufruf zu Zeugenaussagen nach Einbruch in verlassenes Wohnhaus in Bremerhaven-Lehe

Kupferrohre, Einbrecher,Bremerhaven-Lehe, einbruch
Einbrecher stehlen Kupferrohre

Aufruf zu Zeugenaussagen nach Einbruch in verlassenes Wohnhaus in Bremerhaven-Lehe

Die Polizei von Bremerhaven-Lehe reagiert auf einen kürzlich gemeldeten Einbruch in ein momentan unbewohntes Mehrfamilienhaus in der Fritz-Reuter-Straße zwischen Rickmers- und Frenssenstraße. Der Vorfall, der sich in der Zeitspanne vom 15. März um 15:30 Uhr bis zum 20. März um 7:30 Uhr ereignete, wurde erst gestern offiziell den Behörden gemeldet.

Nach ersten Untersuchungen steht fest, dass eine oder mehrere unbekannte Personen illegal in das Gebäude eindrangen und Kupfermaterial entwendeten. Angesichts des Diebstahls und des unbefugten Eindringens in das Eigentum setzt die Polizei nun auf die Mithilfe der Öffentlichkeit, um Licht ins Dunkle dieses Vorfalls zu bringen.

Ermittler appellieren an die Bevölkerung, sich mit jeglichen Informationen, die zur Aufklärung dieser Tat beitragen könnten, zu melden. Zeugen, die verdächtige Aktivitäten im Bereich der Fritz-Reuter-Straße beobachtet haben oder sonstige relevante Auskünfte geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 bei der Polizei zu melden. Ihre Unterstützung ist entscheidend, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen und die Sicherheit in der Gemeinschaft zu stärken.Amazon Osteraktionen 2024

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung