Aufruf der Polizei Bremerhaven nach Autoaufbruch

Polizei Bremerhaven

Aufruf der Polizei Bremerhaven nach Autoaufbruch

In den frühen Morgenstunden des Montags, 11. März, rückte die Polizei Bremerhaven zu einem Einsatz im Stadtteil Mitte aus, nachdem ein aufgebrochenes Fahrzeug gemeldet wurde.

Gegen 06.15 Uhr erreichte die Polizei die Meldung über einen PKW, dessen Fensterscheibe eingeschlagen wurde. Der Wagen stand am Rand der Grazer Straße, in unmittelbarer Nähe zur Bogenstraße. Die Beamten nahmen umgehend Kontakt mit der Fahrzeughalterin auf, um sie über den Vorfall zu informieren. Es wird vermutet, dass die Tat im Zeitraum zwischen Freitagabend, dem 8. März, und dem frühen Montagmorgen, dem 11. März, stattfand. Aus dem Fahrzeug wurde eine Geldbörse entwendet.

Die Polizei hat am Tatort Spuren gesichert und appelliert nun an die Öffentlichkeit: Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder sonstige relevante Informationen zu dem Vorfall beisteuern können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden. Ihre Hinweise könnten entscheidend bei der Aufklärung dieses Diebstahls helfen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung