Bremerhaven-Lehe: Unfall mit E-Scooter und 79-jährigem Autofahrer auf Nordstraße

bremerhaven, polizei, unfall

Am gestrigen Mittwoch, den 3. Januar, ereignete sich in Bremerhaven-Lehe ein Verkehrsunfall, der auf einen herumliegenden E-Scooter zurückzuführen war.

Berichten zufolge fuhr ein 79-jähriger Autofahrer mit seinem BMW die Nordstraße entlang. Unglücklicherweise bemerkte der Mann den auf der Fahrbahn liegenden E-Scooter zwischen der Spadener Straße und Wurster Straße zu spät und überfuhr ihn. Der Geländewagen des 79-Jährigen blieb ersten Erkenntnissen zufolge unbeschädigt, jedoch erlitt der E-Scooter Sachschaden.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Polizei ruft in diesem Zusammenhang dazu auf, E-Scooter nach der Nutzung so zu parken, dass sie keine Behinderung oder Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen. Es wird darum gebeten, besondere Vorsicht und Rücksichtnahme im Umgang mit solchen Fahrzeugen walten zu lassen, um Unfälle und potenzielle Gefahren zu vermeiden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung