E-Scooter-Fahrer übersieht Abschleppseil

612
Bild von Boris Mayer auf Pixabay

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich ein unglücklicher Vorfall, der einen Unfall mit einem E-Scooter involvierte. Nach den vorliegenden Informationen soll ein 33-jähriger Fahrer gegen 15:30 Uhr mit seinem Kleintransporter einen nicht mehr fahrtüchtigen VW Golf vom Parkplatz am Lunepark unter Verwendung eines Abschleppseils fortbewegt haben. Als das Fahrzeuggespann den Parkplatz verlassen wollte, musste der Fahrer an der Straße Am Lunedeich aufgrund von Verkehr stoppen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Zu diesem Zeitpunkt überquerte ein 18-jähriger E-Scooter-Fahrer den Geh- und Radweg, der das Abschleppseil offenbar übersah. Infolgedessen kam es zu einem Sturz, wodurch der junge Fahrer leichte Verletzungen erlitt. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde er vorsorglich mit einem Rettungswagen der Feuerwehr Bremerhaven in eine örtliche Klinik gebracht.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung