Verkehrsunfall eines Schwertransports mit länger andauernden Bergungsmaßnahmen auf der BAB27

1208
20231211_Verkehrsunfall BAB27 Schwertransport

Am Montag, den 11.12.2023, wurde der Polizei gegen 00:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven zwischen den Anschlussstellen Hagen und Stotel gemeldet. Ein Schwertransportgespann mit einem Gesamtgewicht von ca. 95 Tonnen kam vermutlich aufgrund eines technischen Defekts am Tieflader nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den dortigen Seitenraum. Ein erster Bergungsversuch schlug fehl, sodass die Bergungsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen werden konnten. Aktuell ist der Hauptfahrstreifen zwischen den Anschlussstellen gesperrt. Die Maßnahmen werden noch längere Zeit andauern

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung