Vandalismus in Bremerhaven: Audi Q7 auf Parkplatz geplündert

1809

In der vergangenen Nacht wurde das Fahrzeug eines Mannes aus Bremerhaven-Geestemünde von unbekannten Tätern nahezu unbrauchbar gemacht. Der Mann hatte seinen Audi Q7 am Mittwochabend um 22 Uhr unbeschadet auf einem Parkplatz an der Kreuzung Paschstraße/Kreuzstraße abgestellt. Als er am heutigen Donnerstag, dem 28. Dezember, gegen 8.45 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er entsetzt feststellen, dass die Fahrgastzelle aufgebrochen worden war.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Nicht nur das – die oder der Täter hatten sämtliche Armaturen, Monitore, Elektronikgeräte sowie zwei an den Rücklehnen montierte Bildschirme gestohlen. Darüber hinaus fehlte das komplette Lenkrad des SUV. Der entstandene Schaden wird auf eine beträchtliche fünfstellige Summe geschätzt.

Alle Zeugen, die möglicherweise hilfreiche Informationen zu diesem Vorfall haben, werden dringend gebeten, sich an die Polizei unter der Telefonnummer 0471/953-3321 zu wenden. Jeder Hinweis kann bei der Aufklärung dieses Verbrechens entscheidend sein.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung