Hilfsbereitschaft ausgenutzt: Dreiste Diebin entwendet Geldschein auf Weihnachtsmarkt!

1611

Warnung vor Taschendiebstählen auf Weihnachtsmärkten

Die festliche Stimmung auf Weihnachtsmärkten lockt leider auch Taschendiebe an. Diese Gelegenheiten bieten ihnen oft ein lohnenswertes Terrain: Die Menschenmengen, das frühe Einsetzen der Dunkelheit, gut gefüllte Geldbörsen und die erhöhte Spendenbereitschaft machen es ihnen einfacher, ihre Machenschaften auszuführen.

Ein bedauerlicher Vorfall ereignete sich kürzlich auf unserem örtlichen Weihnachtsmarkt. Gegen 13 Uhr wurde ein älterer Mann von einer Bettlerin angesprochen. Als der hilfsbereite Mann seine Geldbörse herauszog, um einen kleinen Betrag zu geben, griff die Diebin unvermittelt nach einem 50-Euro-Schein aus der Börse und flüchtete.

sublimated-hoodie-mockup-featuring-a-woman-at-a-balcony-31160
hoodie-mockup-featuring-a-woman-with-pink-hair-posing-m418(3)
collage-style-hoodie-mockup-of-a-woman-wearing-headphones-42556(4)
sweatshirt-mockup-featuring-a-woman-with-trendy-sunglasses-at-a-studio-m639
t-shirt-mockup-of-a-woman-sitting-on-a-chair-holding-an-11-oz-coffee-mug-31705
mockup-of-a-happy-pregnant-woman-pointing-at-her-t-shirt-26671
hoodie-mockup-of-a-woman-receiving-flowers-for-mother-s-day-32658(1)
crewneck-sweatshirt-mockup-of-an-elderly-woman-taking-an-injection-34212-r-el2
mockup-of-a-woman-wearing-a-pullover-hoodie-in-fall-31803(2)
hoodie-mockup-of-a-woman-in-a-streetwear-outfit-at-a-studio-m637(1)
hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-with-an-athleisure-style-32440(2)
previous arrow
next arrow

Trotz der zeitnahen Mitteilung des Vorfalls an die Polizei, war eine sofortige Fahndung nicht mehr möglich. Die Täterin wird auf etwa 25 Jahre geschätzt, ist zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, schlank, hat lange, dunkle Haare zu einem Zopf gebunden und trug einen hellen Mantel. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0471/953-3321) entgegen.

Es ist wichtig, aktuelle Straftaten unverzüglich zu melden (Notruf: 110 oder über das nächstgelegene Revier), um den Täterinnen und Tätern schnellstmöglich das Handwerk zu legen.

Hier sind einige Tipps, um sich vor Taschendieben zu schützen, besonders während der Vorweihnachtszeit:

  • Achten Sie verstärkt auf Ihre Wertsachen, vor allem in Menschenmengen.
  • Tragen Sie Geld, Karten und Wertgegenstände in verschlossenen Innentaschen nah am Körper.
  • Taschen sollten mit der Verschlussseite zum Körper getragen werden. Kleinere Taschen können sogar unter der Jacke versteckt werden.
  • Seien Sie wachsam, wenn Sie plötzlich angerempelt werden oder jemand Ihnen bei einer vermeintlichen Reinigung Ihrer Kleidung hilft.
  • Begrenzen Sie die Menge an Bargeld und Karten, die Sie mitführen, auf das Nötigste.

Sollten Sie dennoch Opfer eines Diebstahls werden, sperren Sie umgehend Ihre Zahlungskarte über den Sperrnotruf 116 116 oder informieren Sie Ihr Geldinstitut. Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

In dringenden Fällen wählen Sie die 110!

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.polizei-beratung.de. Bleiben Sie wachsam und genießen Sie die festliche Zeit in Sicherheit!

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung