Polizeieinsatz in Geestemünde: Jugendlicher mit Messer attackiert

1683
Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
17-Jähriger mit Stichverletzungen – Polizei sucht Zeugen
Am gestrigen Mittwochabend, dem 1. November, rückte die Polizei in Bremerhaven zu einer gemeldeten Schlägerei im Stadtteil Geestemünde aus. Gegen 17.30 Uhr erreichte der Polizeinotruf 110 die Meldung über eine körperliche Auseinandersetzung in der Straße „An der Geeste“ unterhalb der Kennedybrücke. Dabei wurde berichtet, dass eine Person mit einem Messer oder einem messerähnlichen Gegenstand verletzt wurde. Ein 17-jähriger Verletzter wurde vor Ort von Rettungskräften behandelt. Mehrere Streifenwagen eilten zum Tatort und begannen die Suche nach dem flüchtigen Täter, der als etwa 1,70 m groß, 45 Jahre alt und komplett dunkel gekleidet beschrieben wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der Jugendliche von dem unbekannten Täter angesprochen und unvermittelt mit einem messerartigen spitzen Gegenstand verletzt. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung vor Ort in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht, aber es bestand keine Lebensgefahr.
Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat haben, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3321 zu melden.
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung