Schlägerei in Bremerhaven Mitte: Zeugenaufruf zur Identifizierung der Täter

Am gestrigen Nachmittag, dem 10. Oktober, wurde die Polizei in Bremerhaven zu einem Vorfall in der Innenstadt von Bremerhaven gerufen. Aufmerksame Zeugen hatten gegen 15.15 Uhr auf dem Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz beobachtet, wie zwei Männer brutal auf einen bereits am Boden liegenden Mann einschlugen. Sofort alarmierten die besorgten Zeugen die Polizei und forderten die Angreifer lautstark auf, von ihrem Opfer abzulassen. Dieser mutige Einsatz bewirkte, dass die beiden Angreifer von ihrem Opfer abließen und in südlicher Richtung die Flucht ergriffen.

Der verletzte 44-jährige Mann wurde umgehend von einem Rettungswagen der Feuerwehr versorgt und vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Obwohl die Polizei rasch am Tatort eintraf und den Vorfall dokumentierte, blieb die Suche nach den beiden mutmaßlichen Tätern vorerst erfolglos. Die beschriebenen Verdächtigen werden als osteuropäischen Phänotyps beschrieben.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der erste Täter wird als etwa mittleren Alters und etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug eine helle Kapuzenjacke, dunkle Hose und schwarz-weiße Schuhe. Des Weiteren wird berichtet, dass er nahezu eine Glatze hat und einen sogenannten Dreitagebart trägt.

Der zweite Tatverdächtige soll etwa 1,70 Meter groß sein, etwa 50 Jahre alt und war komplett in dunkle Kleidung gehüllt. Außerdem trug er ein graues Baseball-Cap und einen schwarzen Rucksack.

Die Polizei ersucht dringend Zeugen oder Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall oder den mutmaßlichen Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung