Ladendiebstahl und körperliche Auseinandersetzung in Bremerhavener Verbrauchermarkt

1728

Am gestrigen Donnerstag, dem 26. Oktober, ereignete sich ein Vorfall in einem Verbrauchermarkt im Bremerhavener Stadtteil Mitte, der in einem körperlichen Konflikt zwischen dem mutmaßlichen Dieb und dem hauseigenen Ladendetektiv gipfelte.

Es war gegen 8 Uhr morgens, als der erfahrene 46-jährige Detektiv beobachtete, wie ein 29-jähriger Mann den Markt in der Oberen Bürger betrat. Der junge Mann griff nach Lebensmitteln und durchquerte den Kassenbereich, ohne für die Waren zu bezahlen. Der aufmerksame Detektiv sprach den Dieb auf sein Verhalten an, woraufhin der Täter in Richtung des Hanse Carré eilte und auf dem Weg zum Theodor-Heuss-Platz floh. Als sie die Fußgängerzone erreichten, konnte der Ladendetektiv den Flüchtigen schließlich einholen und festhalten. In dieser kritischen Situation verpasste der mutmaßliche Dieb dem 46-jährigen Detektiv anscheinend einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch dieser leicht verletzt wurde.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Zwei Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes wurden Zeugen des Vorfalls und zögerten nicht, die örtliche Polizei zu verständigen. Nun laufen Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung, da auch der 29-jährige Verdächtige angab, während des Vorfalls von dem Ladendetektiv attackiert worden zu sein.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung