Einbruch in Schule erschüttert Geestemünde – Polizei bittet um Mithilfe

2602

Einbruch in Schule erschüttert Geestemünde – Polizei bittet um Mithilfe

Die Humboldtschule im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde wurde gestern, am 11. Oktober, Schauplatz eines schockierenden Einbruchs, der Schulleiter alarmierte umgehend die Polizei.

Gegen 20:30 Uhr rückten mehrere Streifenwagen aufgrund des Anrufs des besorgten Schulleiters zur Humboldtschule aus. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Täter noch im Gebäude aufhielten. Nach einer gründlichen Durchsuchung durch die Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass die Täter bereits geflüchtet waren. Während einer laufenden Veranstaltung in der Schule gelangten bislang unbekannte Diebe in den Verwaltungstrakt der Schule und erbeuteten mindestens zwei dienstliche Computer. Über mögliche weitere gestohlene Gegenstände gibt es derzeit noch keine Informationen.

Die örtliche Polizei hat am Tatort umgehend Spuren gesichert und appelliert an Zeugen, die zwischen 18 und 20 Uhr am gestrigen Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zur Tat liefern können, sich unter der Rufnummer 0471/953-4444 zu melden. Die Ermittlungen sind im Gange, und jede Information kann von entscheidender Bedeutung sein, um die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung