Ladendieb kann’s nicht lassen: Erst Zigaretten, dann Parfüm

1017

Am gestrigen Donnerstag, dem 28. September, zeigte sich ein Ladendieb in Bremerhaven-Lehe als besonders unverbesserlich. Gegen 17.15 Uhr wurde ein 37-jähriger Mann vom Kaufhausdetektiv in einem Supermarkt an der Pferdebade dabei beobachtet, wie er Zigaretten im Wert von über 200 Euro in seine Tasche steckte, ohne zu bezahlen. Der Detektiv reagierte sofort und alarmierte die Polizei, die eine Strafanzeige gegen den mutmaßlichen Dieb aufnahm.

Kaum waren die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen, vergingen nur wenige Minuten, bis der Beschuldigte erneut versuchte, Waren ohne Bezahlung mitgehen zu lassen. Diesmal suchte er einen Drogeriemarkt, ebenfalls an der Pferdebade, auf. Dort wurde er von einer Angestellten dabei erwischt, wie er Parfüm im Wert von mehr als 1100 Euro in einen Rucksack steckte. Als die Angestellte ihn darauf ansprach und versuchte, den Rucksack an sich zu nehmen, setzte der Dieb Gewalt ein und versuchte, ihr die Tasche zu entreißen, um mit dem Parfüm zu fliehen.

Glücklicherweise war erneut der aufmerksame Kaufhausdetektiv zur Stelle und konnte den 37-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Dies führte zu einer weiteren Strafanzeige sowie zu einem Hausverbot und einem Platzverweis für den Dieb. Es scheint, dass der Dieb trotz der Konsequenzen nicht von seinen kriminellen Aktivitäten ablassen konnte.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung