Erfolgreiche Festnahme: Bremerhavener Polizei stellt flüchtigen Ladendieb

611

Die Bremerhavener Polizei war am Mittwoch, dem 27. September, erfolgreich bei der Festnahme eines flüchtigen Ladendiebs im Stadtteil Leherheide. Ein Jugendlicher hatte mehr als 20 T-Shirts aus einem Modegeschäft gestohlen. Um etwa 16.10 Uhr ging der entscheidende Hinweis bei der Polizei ein. Dieser besagte, dass sich der Dieb auf dem Weg von einem Einkaufszentrum in Schiffdorf-Spaden in Richtung Leherheide befand.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter des Einkaufszentrums hatte den Diebstahl bemerkt und den 17-jährigen Dieb verfolgt. Währenddessen lieferte er den Einsatzkräften wertvolle Informationen über den Fluchtweg des Täters. Die Polizeibeamten reagierten schnell und fuhren dem flüchtigen Ladendieb entgegen. Kurz darauf konnten sie ihn auf einem Schulhof an der Ferdinand-Lassalle-Straße stellen.

Der Jugendliche hatte das gestohlene Diebesgut im Wert von fast 400 Euro in einer Einkaufstüte bei sich. Die Polizeibeamten fertigten eine Anzeige wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs gegen den 17-Jährigen an.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung