Zwei Personen leicht verletzt nach Zusammenstoß mit Taxi

2298
Bild von Selling of my photos with StockAgencies is not permitted auf Pixabay

Zwei Personen leicht verletzt nach Zusammenstoß mit Taxi

Bremerhaven/BAB27. Am Dienstagmittag (15.08.2023) ereignete sich auf der BAB 27, kurz nach der Anschlussstelle Bremerhaven-Überseehäfen in Fahrtrichtung Cuxhaven, ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Gegen 12.40 Uhr geriet ein 54-jähriger Taxifahrer aus Cuxhaven aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts auf den Seitenfahrstreifen und stieß dort mit einem Baustellensicherungsanhänger der Autobahnmeisterei zusammen, welcher als Verkehrsvorwarner fungierte. Der Aufprall schleuderte das Taxi gegen die Seitenschutzplanke, wo es schließlich zum Stillstand kam. Sowohl der 54-jährige Fahrer als auch sein 84-jähriger Fahrgast erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Während der Unfallaufnahme musste der Hauptfahrstreifen vorübergehend gesperrt werden. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf einen Gesamtwert von ungefähr 30.000 Euro, betroffen sind dabei das Taxi, der Anhänger und die Seitenschutzplanke. Die genaue Ursache des Unfalls wird derzeit noch ermittelt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung