Verkehrskontrolle enthüllt: Alkoholisierter Fahrer mit gefälschten Kennzeichen

In den frühen Morgenstunden des 5. August 2023 führten Beamte des Polizeikommissariates Nordenham eine Verkehrskontrolle durch, bei der ein 41-jähriger Fahrer aus Bremerhaven ins Visier geriet. Die Kontrolle enthüllte gleich mehrere Vergehen, die zu einer Reihe von strafrechtlichen Konsequenzen führten.

Besonders auffällig war zunächst die nicht korrekte Kennzeichnung des Fahrzeugs, das der Fahrer führte. Die angebrachten Kennzeichen waren nicht für das betreffende Auto ausgegeben worden, was bereits den Verdacht auf Urkundenfälschung aufkommen ließ.

Doch damit nicht genug – bei der Interaktion mit dem Fahrer bemerkten die Beamten schnell, dass dieser offensichtlich unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt, dessen erschreckendes Ergebnis eine Alkoholkonzentration von 1,97 Promille im Atem des Fahrers offenbarte.

Um Gewissheit über den genauen Alkoholgehalt im Blut zu erlangen, wurde eine Blutentnahme angeordnet, die den Zustand des Fahrers endgültig klären wird.

Die Kombination aus Trunkenheit im Verkehr und Urkundenfälschung führte zur Einleitung mehrerer Strafverfahren gegen den 41-jährigen Fahrer aus Bremerhaven.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung