Senatorin Özlem Ünsal begibt sich auf ihre Sommertour 2023 durch die Städte Bremen und Bremerhaven

Foto: Senatspressestelle: Senatorin Özlem Ünsal

Inmitten der politischen Sommerpause setzt die frisch ernannte Senatorin für Bau, Mobilität und Stadtentwicklung, Özlem Ünsal, auf intensive Informations- und Kennenlernbesuche in den Gemeinden Bremen und Bremerhaven. Vom 7. bis zum 31. August hat Ünsal einen straffen Zeitplan mit einer Vielzahl von Terminen in den Schwerpunktbereichen Bau, Mobilität und Stadtentwicklung, bei denen sie auf diverse Einrichtungen, Institutionen und Initiativen treffen wird.

Den Auftakt ihrer Sommertour bildet der Besuch der Wohngeldstellen, um die Abläufe im Bürgerservice genauer zu beleuchten. Ebenso steht ein Treffen mit der City Initiative an, bei dem die zukünftige Entwicklung der Innenstadt thematisiert wird. Das Tabakquartier wird ebenso Teil ihres Programms sein.

Unter den geplanten Gesprächspartnern während dieser Sommertour finden sich namhafte Vertreter wie die Bremer Kammern, die Wohnungswirtschaft, Gewerkschaften, die BSAG und ein geplantes Treffen mit Oberbürgermeister Melf Grantz in Bremerhaven. Auch ein Besuch des Mercedes Benz-Werks steht auf der Agenda von Senatorin Ünsal.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

In einem Statement äußerte sich Senatorin Ünsal zu ihrer bevorstehenden Reise: „Ich freue mich auf die Gelegenheit, in unterschiedlichen Austauschformaten mit engagierten Persönlichkeiten und Institutionen unserer Stadtgesellschaft zusammenzukommen. Diese Sommertour ermöglicht es uns, vor Ort essenzielle Themen direkt mit den Akteuren zu diskutieren, Chancen zu erkennen und Herausforderungen anzugehen. Mein herzlicher Dank gilt all jenen, die uns in den kommenden Tagen diese intensiven Einblicke gewähren werden.“

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung