Unfall durch Fehler beim Überholen

Wohnwagen, Lkw, Bremerhaven
Polizei Bremerhaven sucht Zeugen nach Einbruch in Firmenfahrzeug

Otterndorf. Am Donnerstag, den 27.07.23, ereignete sich gegen 10 Uhr in Nordleda ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Eine 46-jährige Bremerhavenerin beabsichtigte mit ihrem PKW und einem Pferdeanhänger von der L 118 nach links in die Straße Osterende abzubiegen. Die nachfolgende 74-jährige Fahrerin aus Wanna erkannte den Abbiegevorgang zu spät und entschied sich, das Gespann zu überholen.

Infolge dieses riskanten Manövers kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, was zu einem Sachschaden von mehr als 10.000 Euro führte. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt.

Die Polizei vor Ort betonte die Wichtigkeit, stets ausreichend Abstand zu halten und rechtzeitig auf Verkehrssituationen zu reagieren. Fehler beim Überholen können schwerwiegende Folgen haben und gefährden nicht nur die Unfallbeteiligten, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung