Tatortuntersuchung in Bremerhaven: Polizei hofft auf Hinweise zu Tätern nach Einbruch in Reisebus

837

Die Polizei Bremerhaven hat gestern Morgen, am 17. Juli, aufgrund eines Vorfalls im Ortsteil Eckernfeld eingegriffen. Ein besorgter Anrufer meldete der Einsatzleitstelle eine beschädigte Scheibe an einem Reisebus, der in der Straße „Am Stadion“ abgestellt war. Sofort wurden Polizeibeamte zum Tatort geschickt, um die Lage zu überprüfen.

Bei ihrer Ankunft stellten die Polizisten fest, dass der Schaden auf einen Einbruch in den Bus zurückzuführen war. Um mögliche Beweise zu sichern, wurden sofort Spuren am Tatort gesichert. Bisher kann noch keine genaue Aussage darüber getroffen werden, was genau gestohlen wurde.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Polizei leitet nun Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ein und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die Informationen zur Tat liefern können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0471/953-3221 zu melden. Jeder Hinweis, egal wie unbedeutend er erscheinen mag, könnte für die Ermittlungen von entscheidender Bedeutung sein. Die Polizei hofft auf die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger, um den oder die Täter zur Verantwortung ziehen zu können.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung