Schwerer Verkehrsunfall nach illegalem Autorennen in Bremerhaven

Autorennen

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend, dem 2. Juni, im Stadtteil Geestemünde in Bremerhaven. Die Polizei geht davon aus, dass der Unfall die direkte Folge eines illegalen Autorennens war. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, und die Beamten suchen derzeit nach dem noch unbekannten Fahrer des zweiten beteiligten Fahrzeugs sowie nach weiteren Zeugen.

Nach vorläufigen Erkenntnissen fuhren gegen 21.50 Uhr ein 22-jähriger Mann in seinem Mercedes und ein zweiter unbekannter Fahrer in einem anderen Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit die Georgstraße in südlicher Richtung entlang. Als sie die Max-Dietrich-Straße erreichten, tauchte plötzlich der Hyundai eines 43-jährigen Bremerhaveners vor ihnen auf. Der 22-jährige Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Hyundai zusammen. Durch den Aufprall geriet der Mercedes von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Straßenschild.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Der 43-jährige Hyundai-Fahrer und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die örtliche Feuerwehr versorgte sie medizinisch am Unfallort und brachte sie anschließend mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Feuerwehr Bremerhaven kümmerte sich auch um auslaufende Betriebsstoffe.

Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf einen hohen fünfstelligen Betrag geschätzt. Dem 22-jährigen Unfallverursacher droht nun ein Strafverfahren wegen illegalen Autorennens und fahrlässiger Körperverletzung. Die Einsatzkräfte haben seinen Führerschein und sein Fahrzeug beschlagnahmt.

Der zweite am Rennen beteiligte Autofahrer setzte seine Fahrt trotz des schweren Unfalls fort.

tee-mockup-featuring-a-man-with-tattooed-arms-on-the-street-3362-el1(1)
Screenshot_2020-01-26 Aus Bremerhaven du Lappen Hoody
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723
tee-mockup-of-a-woman-posing-by-the-ocean-40594-r-el2
Misternews-300-30034.jpg
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
merch-bundle-mockup-featuring-a-pullover-hoodie-along-with-an-11-oz-mug-43426-r-el2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Die Polizei Bremerhaven bittet Personen, die Informationen zu dem Vorfall geben können, sich unter der Rufnummer 0471/953-3321 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung