Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto verletzt: Polizei fahndet nach flüchtigem Unfallfahrer

866

Bremerhaven-Geestemünde, 12. Juni – Am vergangenen Montagabend ereignete sich in Bremerhaven-Geestemünde eine Verkehrsunfallflucht. Die örtliche Polizei bittet nun um Zeugenaussagen, um den flüchtigen Unfallfahrer zu ermitteln.

Gegen 19:30 Uhr kam es im Bereich des Übergangs vom Elbinger Platz zur Ulmenstraße zu einer Kollision zwischen einer 30-jährigen Radfahrerin und einem Pkw. Die Radfahrerin stürzte infolgedessen zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der Fahrer des Autos stieg zunächst nach dem Zusammenstoß aus und versuchte, mit der Frau zu sprechen. Als diese jedoch darum bat, die Polizei hinzuzuziehen, stieg der Mann sofort wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem flüchtigen Fahrer ein, jedoch bisher ohne Erfolg. Die Feuerwehr versorgte die verletzte Radfahrerin vor Ort medizinisch, bevor sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Gesucht wird nun der flüchtige Unfallfahrer, dessen Fahrzeug und weitere Zeugen des Vorfalls. Bei dem gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen dunklen Seat, bei dem das Kennzeichen nach aktuellen Erkenntnissen mit „HB-C“ beginnt. Der Fahrer wird als männlich, blond, etwa 30 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß beschrieben.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall, dem gesuchten Fahrzeug oder der beschriebenen Person geben können, sich werktags unter der Rufnummer 0471/953-3164 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung