Dreister Diebstahl in Bremerhaven: Hilfloser Mann um Geldbörse beraubt

1252

Ein rücksichtsloser Dieb nutzte anscheinend am vergangenen Montag, dem 12. Juni, die hilflose Situation eines Mannes in Bremerhaven aus und stahl ihm seine Geldbörse. Die Polizei Bremerhaven hat mit den Ermittlungen begonnen und bittet die Öffentlichkeit um Zeugenhinweise. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich das 62 Jahre alte Opfer gegen 17 Uhr in der Nelly-Sachs-Straße im Stadtteil Lehe. Aufgrund gesundheitlicher Probleme brach der Mann plötzlich zusammen. Ein unbekannter Passant trat an den 62-Jährigen heran und half ihm beim Aufstehen. Anschließend begleitete er ihn zu einer Sitzbank und verabschiedete sich dann. Kurz darauf bemerkte der Mann aus Lehe den Verlust seiner Geldbörse. Offensichtlich hatte der vermeintlich hilfsbereite Passant das Portmonee unbemerkt entwendet.

tee-mockup-featuring-a-man-with-tattooed-arms-on-the-street-3362-el1(1)
Screenshot_2020-01-26 Aus Bremerhaven du Lappen Hoody
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723
tee-mockup-of-a-woman-posing-by-the-ocean-40594-r-el2
Misternews-300-30034.jpg
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
merch-bundle-mockup-featuring-a-pullover-hoodie-along-with-an-11-oz-mug-43426-r-el2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Das Opfer wandte sich gestern, am Donnerstag, an die Polizei und beschrieb den mutmaßlichen Täter als etwa 1,75 Meter groß, 20 Jahre alt und dunkelhaarig. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise, um den Vorfall aufzuklären. Personen, die am Montag gegen 17 Uhr im Bereich des Hochhauses in der Nelly-Sachs-Straße auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 0471/953-3221 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung