Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn – Beifahrer wird lebensgefährlich verletzt – Fahrzeugführer flüchtet zunächst von der Unfallstelle

20230523_Verkehrsunfall BAB27

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn – Beifahrer wird lebensgefährlich verletzt – Fahrzeugführer flüchtet zunächst von der Unfallstelle

Am gestrigen Dienstagabend (23.05.2023) kam es gegen 19:30 Uhr auf der BAB27 auf Höhe des Parkplatzes Harmonie zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Bremerhavener befuhr hierbei den Überholfahrstreifen in Richtung Cuxhaven. Auf Höhe der Einfahrt zum Parkplatz Harmonie kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der beginnenden Seitenschutzplanke und überschlug sich in Folge mehrfach. Der Verkehr auf der durchgehenden Fahrbahn wurde durch den Unfall nicht beeinträchtigt. Der Beifahrer, ein 31-jähriger Bremerhavener und Halter des Fahrzeugs, erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Er flüchtete zunächst fußläufig von der Unfallstelle in ein nahe gelegenes Waldgebiet. Er konnte mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers gestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Des Weiteren lagen Hinweise für eine mögliche Betäubungsmittelbeeinflussung vor. Zudem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Zu weiteren Unfallermittlungen wurde unter anderem der PKW zunächst beschlagnahmt. Der Mann muss sich nun wegen diverser Straftaten verantworten. Warum er von der Fahrbahn abkam ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Für die umfangreiche Unfallaufnahme vor Ort musste kurzfristig der Hauptfahrstreifen gesperrt werden. Das THW unterstütze diese Maßnahme durch Ausleuchten der Unfallstelle. Es kam zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zwei parallele Verkehrsunfälle mit drei verletzten Personen- Feuerwehr Bremerhaven mit beiden Zügen im Einsatz

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung