Columbusstraße: Bürgermeister Torsten Neuhoff erklärt Planungsprozess

653
bremerhaven,Mikrozensus

Bürgermeister Torsten Neuhoff erklärt Planungsprozess

Hinsichtlich der im Rahmen des Bürgerdialogs zur Innenstadtentwicklung u.a. dargestellten Überlegungen zur Columbusstraße stellt Bürgermeister Torsten Neuhoff als Dezernent für das Stadtpla­nungsamt klar: „Seitens des Stadtplanungsamtes sind keine Verkehrsversuche oder auch nur temporäre Sperrungen dieser Verkehrsachse initiiert und auch nicht beabsichtigt.“

Vielmehr sollen in einer Art Stufenprozess Szenarien geprüft werden, wie z.B. veranstaltungs­bezogen Teilflächen der Columbusstraße aus der Nutzung für den Autoverkehr herausgenommen werden können. „Hierbei handelt es sich um planerische Vorüberlegungen, um bei einer entsprechen­den politischen Beschlusslage die verkehrstechnischen Maßnahmen unter Einhaltung ordnungsrecht­licher Vorgaben umsetzen zu können“, erklärt Neuhoff.

Auf dem Bürgerdialog zur Innenstadtentwicklung sei dies von Seiten des Stadtplanungsamtes un­missverständlich kommuniziert worden. „Die seitens der FDP Bremerhaven vorgetragenen Vorwürfe entbeh­ren daher jeder Grundlage“, so Neuhoff abschließend.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung