Brasilianische Delegation zu Gast bei der Feuerwehr Bremerhaven

587
Bildnachweis: Markus Münch / Feuerwehr Bremerhaven Bildunterschrift: Städtischer Koordinator für Bevölkerungs- und Zivilschutz der Stadt Santos und Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Santos, Daniel Onias Nossa; Leiter der Trainingsabteilung der Feuerwehr-Hochschule des Bundesstaates São Paulo, Adriano Baruffaldi; stellvertretender Interimskommandant der 6. Feuerwehrgruppe der Stadt Santos, Wilson Vaccaro; Dolmetscherin und Fachberaterin für die Kooperationsmaßnahme, Priscilla Orsi; Leiter der Feuerwehr Bremerhaven, Jens Cordes; Projektmanager des Austausches der Feuerwehr Bremerhaven, Roger dos Santos; Chefsekretär des Militärhauses und Staatskoordinator für Bevölkerungs- und Zivilschutz des Bundesstaats São Paulo, Oberst Henguel Ricardo Pereira; Mitglied des Projektteams der Feuerwehr Bremerhaven, Manfred Kariger; stellvertretender Direktor des State Departments für Bevölkerungs- und Zivilschutz des Bundeslandes São Paulo, Major André Luiz Hannickel; Direktor des Risikoanalysezentrums der Abteilung Prävention des State Departments für Schutz und Zivilschutz des Bundeslandes São Paulo, Lieutenant Tiago Luiz Lourençon (v.l.n.r.)

Die Feuerwehr Bremerhaven hatte vom 23. April 2023 bis zum 1. Mai 2023 bereits zum vierten Mal eine Delegation aus Brasilien zu Gast. Eine enge Freundschaft zum Bundesstaat São Paulo besteht bereits seit 2016. Die Delegation besuchte Bremerhaven zuletzt vor der Corona-Pandemie im Jahr 2019. „Der jetzige Austausch wurde erneut durch Engagement Global, Service für Entwicklungsinitiativen, finanziert“, freut sich der Dezernent der Feuerwehr, Oberbürgermeister Melf Grantz.

Beim laufenden Projekt werden die Schwerpunkte auf den Katastrophenschutz sowie auf bestimmte Spezialeinheiten der Berufsfeuerwehr Bremerhaven gelegt. Themen der Projektwoche waren unter anderem die Warnung der Bevölkerung, die Aufgaben des Katastrophenschutzes der Stadt Bremerhaven sowie der Aufgabenbereich der Feuerwehr und die Aufteilung des Hafens im stadtbremischen Überseehafengebiet.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Highlights waren die Darstellung der Schiffsbrandbekämpfungseinheit im Offshore-Bereich, einschließlich eines Besuchs beim Havariekommando sowie einer Exkursion durch das Wattenmeer und dessen Gefahren in Cuxhaven. „Eine einzigartige Gelegenheit, das Wattenmeer und seine vielfältigen Ökosysteme zu erkunden und gleichzeitig potenzielle Gefahrenquellen wie Sturmfluten, Schifffahrt und andere menschliche Aktivitäten zu erörtern“, so der Leiter der Feuerwehr, Jens Cordes. Die Exkursion wurde erneut mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Duhnen sowie der Berufsfeuerwehr Cuxhaven umgesetzt.

Cordes: „Die Delegationen aus Brasilien und Bremerhaven haben von diesem interdisziplinären Austausch profitiert und sich im Umgang mit dem Küstenschutz und der Gefahrenabwehr weitergebildet. Das gemeinsame Projekt ist ein zukunftsorientierter Schritt, um Erfahrungen und Arbeitsabläufe untereinander abzugleichen sowie die Zusammenarbeit im Bereich des Katastrophenschutzes und der maritimen Sicherheit zu stärken.“ Der Leiter der Feuerwehr weiter: „Die Feuerwehr Bremerhaven und die Stadt Santos, zugehörig zum Bundesstaat São Paulo, wollen damit ihre Verbundenheit und ihr Engagement für die Sicherheit der Bevölkerung sowie die Bewahrung der Umwelt zeigen.“

kriptonit
Screenshot_2020-10-09 Ich komme aus Lehe 2
Screenshot_2020-10-02 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
t-shirt-mockup-of-a-woman-with-glasses-wearing-a-face-mask-40639-r-el2(1)
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung