Fahrzeuggespann gerät ins Schleudern und überschlägt sich

Lichtbild

Am Freitag, den 05.05.2023, gegen 14:00 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Cuxhavener mit seinem Lkw-Gespann die Landesstraße 135 zwischen den Ortschaften Altenwalde und Nordholz. In Höhe der Einmündung zum Oxter Weg geriet das Gespann plötzlich aus ungeklärten Gründen ins Schleudern und überschlug sich. Das Zugfahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stehen, während der Anhänger in den rechten Seitenraum schleuderte. Der Fahrzeugführer blieb durch den Unfall glücklicherweise unverletzt.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Das verunfallte Fahrzeuggespann wies einen wirtschaftlichen Totalschaden (ca. 22.000 Euro) auf und wurde durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Zusätzlich wurde ein Verkehrszeichen beschädigt. Für die Bergungsarbeiten wurde eine etwa 1-stündige Vollsperrung eingerichtet.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung