Fahrer ohne Führerschein: Polizei Geestland stoppt Audi-Fahrer auf der A27 in

927

Am Donnerstag, den 07.04.2023, gab die Polizei Geestland bekannt, dass der 43-jährige Audi-Fahrer, der am Mittwoch auf der A27 in Fahrtrichtung Bremen gestoppt wurde, nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erhält. Die Beamten hatten den Mann gegen 14:45 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Bremerhaven-Süd kontrolliert und festgestellt, dass er eine Fahrerlaubnissperre hatte und somit nicht berechtigt war, ein Fahrzeug im Straßenverkehr zu führen.

tee-mockup-featuring-a-man-with-tattooed-arms-on-the-street-3362-el1(1)
Screenshot_2020-01-26 Aus Bremerhaven du Lappen Hoody
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723
tee-mockup-of-a-woman-posing-by-the-ocean-40594-r-el2
Misternews-300-30034.jpg
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
merch-bundle-mockup-featuring-a-pullover-hoodie-along-with-an-11-oz-mug-43426-r-el2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Verstöße gegen die Fahrerlaubnisvorschriften stellen eine erhebliche Gefahr für den Straßenverkehr dar und müssen entsprechend geahndet werden. Fahrer, die eine Fahrerlaubnissperre haben, sollten sich daher dringend an die gesetzlichen Vorgaben halten und keine Fahrzeuge im Straßenverkehr führen, um sich und andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden.

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung