Großbrand in Gartenhaus im Schierholzgebiet: Feuerwehr im Einsatz

1697
Bildnachweis: Felix Schulke Bildunterschrift: Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Bremerhaven

Der Feuerwehr Bremerhaven wurde gegen 23:50 Uhr ein Feuer in einem Gartenhaus, im Schierholzgebiet gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Gartenhaus von ca. 100qm in voller Ausdehnung. Durch die Polizei wurden die Anwohner der angrenzenden Wohngebäude bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie geführt. Die Feuerwehr setzte zur Brandbekämpfung bis zu vier Trupps unter Atemschutz mit Strahlrohr gleichzeitig ein. Während der Löscharbeiten konnten fünf Propangasflaschen aus dem brennenden Gartenhaus ins Freie verbracht werden. Durch die starke Brandintensität hatten die Flammen bereits auf das Dach eines angrenzenden Wohngebäudes übergegriffen. Teile des Dachs mussten entfernt und mit einer Kettensäge geöffnet werden. An dem Einsatz waren 26 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lehe und der Berufsfeuerwehr Bremerhaven beteiligt. Über die Brandursache und eine Schadenshöhe kann keine Aussage gemacht werden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung