Rettungseinsatz in Bremerhaven: Radfahrer schwer verletzt nach Kollision mit LKW

3123

Ein 41-jähriger Radfahrer ist am Mittwochnachmittag, 26. April, bei einem Unfall in Bremerhaven-Geestemünde schwer verletzt worden. Er wurde von einem abbiegenden Lastwagen erfasst.

Der Fahrradfahrer war gegen 14.45 Uhr im Bereich der Kreuzung Columbusstraße/Borriesstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein Schüttgut-Lastwagen ebenfalls den Kreuzungsbereich. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kollidierte der Lastwagen dann bei einem Abbiegevorgang mit dem Radfahrer. Der 41-Jährige stürzte durch die Kollision zu Boden, wurde von den Reifen des Lastwagens überrollt und erlitt infolgedessen schwere Verletzungen an den Beinen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

 

In unmittelbarer Nähe zum Unfallort hielten sich Mitglieder des Roten Kreuzes auf, die dem Verunfallten umgehend Erste Hilfe leisteten. Kurze Zeit später übernahmen Notarzt und Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven die Versorgung des verletzten Radfahrers. Sie brachten ihn in eine Klinik, wo der Mann derzeit weiterhin versorgt wird.

Die Polizei Bremerhaven war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort, um den Unfall aufzunehmen und den Verkehr zu lenken. Der Muldenkipper-Lastwagen wurde sichergestellt. Gegen den Lkw-Fahrer wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung