Bremerhaven- Grünhöfe: Bei Streit Messer gezogen

Ein Vorfall am gestrigen Sonntag hat die Bewohner von Bremerhaven-Grünhöfe in Aufregung versetzt. Gegen 17 Uhr wurde die Polizei über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Lerchenstraße informiert. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den Kontrahenten um einen 26-jährigen Bremerhavener und einen 29-jährigen Anwohner handelte.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Nach ersten Erkenntnissen gerieten die beiden Männer in einen heftigen Streit, der schließlich in einer handfesten Auseinandersetzung gipfelte. Dabei soll der ältere der beiden Männer ein Messer gezogen und dem jüngeren Mann oberflächliche Schnittverletzungen im Bereich des Kopfes zugefügt haben.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten den 29-Jährigen noch am Tatort festnehmen und das mutmaßliche Tatwerkzeug sicherstellen. Der 26-jährige Verletzte wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht und dort medizinisch versorgt.

Die Hintergründe des Streits sind derzeit noch unklar, die Ermittlungen der Polizei dauern an. Anwohner sind aufgerufen, sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Falls beizutragen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung