Kategorien
Uncategorized Alkohol am Steuer Autobahn

Polizeikontrolle auf der BAB27: Fahrer mit fast zwei Promille erwischt

Am gestrigen Donnerstag (13.04.2023) führten Polizeibeamte des Polizeikommissariats Geestland eine Verkehrskontrolle durch und stoppten einen VW Golf an der Anschlussstelle Hagen der BAB27. Bei dem 38-jährigen Fahrer aus Bremerhaven stellten die Beamten fest, dass er unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Vortest ergab einen Wert von fast zwei Promille, was deutlich über dem erlaubten Grenzwert liegt. Zudem stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Aus diesem Grund wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

made in bremerhaven
mockup-of-a-serious-teenager-wearing-a-pullover-hoodie-40427-r-el2(1)
mockup-of-a-happy-man-with-a-hoodie-standing-by-the-beach-40478-r-el2
hoodie-mockup-featuring-a-man-with-a-beard-21659(2)
long-sleeve-tee-mockup-of-a-man-in-a-salt-flat-45560-r-el2(1)
mockup-of-a-man-with-a-mustache-wearing-a-hoodie-31723(1)
t-shirt-mockup-of-a-man-with-tattooed-arms-taking-a-selfie-32857(1)
mockup-of-a-man-wearing-a-heather-hoodie-at-a-parking-lot-28625
previous arrow
next arrow

Die Fahrzeughalterin, die dem Mann das Fahren ermöglichte, wird ebenfalls mit einem Strafverfahren konfrontiert. Die Beamten leiteten ein Verfahren gegen sie ein, da sie die Fahrt zugelassen hat, obwohl sie hätte wissen müssen, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Alkohol am Steuer stellt eine ernsthafte Gefahr für den Straßenverkehr dar und kann schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Die Polizei appelliert daher an alle Verkehrsteilnehmer, sich an die geltenden Verkehrsregeln zu halten und insbesondere alkoholisiertes Fahren zu vermeiden. Nur so kann die Sicherheit auf unseren Straßen gewährleistet werden

Facebook Comments
Bitte Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert