Unfall in Sellstedt: Fahrer konnte sich selbst aus dem verunglückten Auto befreien

1078
Ein Bild der Einsatzstelle, die Geestensether Straße wurde zwischenzeitlich voll gesperrt. Foto: Gemeindepressesprecher, S. Eriksen

In den Mittagsstunden, des 11. April 2023, wurden die Ortsfeuerwehren Sellstedt, Schiffdorf und Geestenseth gemeinsam mit Einsatzkräften von Rettungsdienst und Polizei gegen 12:15 Uhr in die Geestensether Straße nach Sellstedt alarmiert. Anrufer meldeten einen erheblichen Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkw kollidierten, ein Pkw auf der Seite lag und in ihm eine Person eingeklemmt sein sollte. Nach Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Der 89-jährige Fahrer des roten VW konnte bereits selbständig und ohne große Verletzungen sein Fahrzeug, durch das Schiebedach, verlassen. Der Fahrer des zweiten Fahrzeuges landete mit seinem Auto im Seitengraben, blieb aber auch unverletzt.

Die Unfallstelle, der rote VW auf der Seite und das andere Fahrzeug im gegenüberliegenden Seitengraben.
Foto: Gemeindepressesprecher, S. Eriksen

Beide Fahrer wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Der 89-jährige Sellstedter wurde leichtverletzt, zur weiteren Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr sicherte gemeinsam mit der Polizei zunächst die Einsatzstelle, konnte jedoch zügig die Einsatzstelle verlassen, da keine weitere Gefahr bestand. Zur Unfallursache oder Schadenshöhe kann durch die Feuerwehr keine Angabe gemacht werden

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung