Verkehrskontrollen in Bremerhaven-Mitte: Alkohol und Drogen im Fokus

849
verkehrskontrollen, polizei, bremerhaven

Alkohol, Drogen und andere berauschende Substanzen haben einen starken Einfluss auf unsere Reaktionsfähigkeit. Deshalb sollte man niemals unter ihrem Einfluss ein Fahrzeug führen, da man sich selbst und andere gefährdet. Leider führen Verstöße gegen diese Regel immer wieder zu Unfällen, die mitunter schwere Verletzungen zur Folge haben. Aus diesem Grund führt die Polizei Bremerhaven regelmäßig groß angelegte Verkehrskontrollen durch, bei denen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr besonders im Fokus stehen.

So fanden auch am vergangenen Freitag, den 31. März, im Bremerhavener Stadtteil Mitte zwischen 18 Uhr und 1 Uhr des Folgetages umfangreiche Kontrollen statt. An einer stationären Kontrollstelle in der Columbusstraße sowie bei mobilen Kontrollen wurden zahlreiche Fahrerinnen und Fahrer samt Fahrzeug überprüft. Die Polizei Bremerhaven wurde dabei von Studierenden der Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, dem Zoll und dem Bürger- und Ordnungsamt Bremerhaven unterstützt.

Die Ergebnisse dieser Kontrollen waren ernüchternd: Insgesamt wurden sechs Fälle registriert, in denen der Verdacht bestand, dass Kraftfahrzeuge unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol im öffentlichen Straßenverkehr geführt wurden. Drei der kontrollierten Personen wurden zudem wegen des Besitzes von Gegenständen, die unter das Waffengesetz fallen, angezeigt. Zwei Autofahrer waren ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Darüber hinaus wurden auch zahlreiche Ordnungswidrigkeitenverfahren im Zusammenhang mit der Straßenverkehrsordnung eingeleitet.

Ein besonders erschreckender Vorfall ereignete sich, als ein junger Autofahrer versuchte, sich einer Kontrolle zu entziehen, indem er mit seinem Mercedes davonfuhr. Die Polizei konnte den Mann jedoch stellen und festnehmen.

Die Einhaltung der geltenden Vorschriften im Straßenverkehr ist von entscheidender Bedeutung für die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Aus diesem Grund überwacht die Polizei Bremerhaven die Einhaltung von Verkehrsregeln im fließenden und ruhenden Verkehr nicht nur während dieser Aktionstage, sondern auch während des restlichen Jahres und ahndet Verstöße konsequent. Darüber hinaus sensibilisiert sie Autofahrerinnen und -fahrer durch präventive Kontrollen für die Einhaltung der Verkehrsregeln

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung