Ohne gültige Fahrerlaubnis – aber unter Drogeneinfluss

Polizisten haben am Mittwochabend (15. März) einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der ohne gültige Fahrerlaubnis mit einem Pkw in Bremerhaven-Lehe unterwegs war. Dabei führte er nach ersten Erkenntnissen das Fahrzeug außerdem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Gegen 21.50 Uhr führten die Beamten eine Verkehrskontrolle auf der Fritz-Reuter-Straße durch. Die Polizisten fragten den 24-jährigen Fahrer eines schwarzen Ford nach seinem Führerschein, worauf dieser zugab, dass ihm die Fahrerlaubnis vor einiger Zeit entzogen worden war und er zurzeit keinen Führerschein mehr besitzt. Hinzu kam, dass er auf die Beamten den Eindruck machte, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Die Polizisten ordneten nach einem positiven Vortest die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt an. Weiterhin untersagten sie ihm erneut das Fahren von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen.

Der Mann muss sich nun u.a. in einem Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

300x250 urlaub ani

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung