Junger PKW-Fahrer versucht auf der Autobahn mehrfach ein illegales Kraftfahrzeugrennen zu provozieren – Fahrerlaubnis bereits entzogen

1379

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (08.03./09.03.2023) kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen 19-jährigen Bremerhavener, der unbefugt mit dem VW Phaeton seines Vaters auf der BAB27 in Richtung Cuxhaven fuhr.

Zwischen den Anschlussstellen Uthlede und Hagen war der junge Mann mit provozierender Fahrweise aufgefallen, die den Verdacht zuließen, dass er ein illegales Kraftfahrzeugrennen starten wolle. So erhöhte er auch deutlich die Geschwindigkeit, als die Beamten ihn mit einem zivilen Funkstreifenwagen überholen wollten. Diese Fahrmanöver hatte zuvor mehrmals bei weiteren Verkehrsteilnehmern durchgeführt.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Eine abschließende Kontrolle ergab, dass dem 19-jährigen Bremerhavener der Führerschein bereits im letzten Jahr wegen der mehrfachen Teilnahme an illegalen Rennen entzogen wurde. Gegen den 19-jährigen wurden weitere Strafverfahren eingeleitet. Dass der junge Mann in naher Zukunft eine neue Fahrerlaubnis erlangt ist äußerst unwahrscheinlich.

300x250 urlaub ani

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung