Einbruch in Trafohaus: Täter entwenden wertvolle Stromkabel

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde ein dreister Einbruch in ein Trafohaus im Bremerhavener Stadtteil Fischereihafen verübt. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen 23 und 1 Uhr Zugang zu dem Gebäude und schlugen zu. Die Diebe hatten es auf wertvolle Stromkabel mit einem Kupferkern abgesehen, die mehrere Meter lang waren.

Die Kabel führten von einem Trafohaus an der Straße Seeborg zu einer Baustelle in der Nähe. Dort wurden sie von den Tätern fachgerecht durchtrennt und entwendet. Der Gesamtwert der gestohlenen Beute wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Der Diebstahl wurde von einem aufmerksamen Mitarbeiter bemerkt, der umgehend die Polizei verständigte.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die Ermittler der Polizei Bremerhaven bitten nun dringend um Zeugenhinweise. Wer in der Nacht von Montag auf Dienstag etwas Verdächtiges im Bereich des Trafohauses und der Baustelle bemerkt hat oder Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Kabel geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0471/953-4444 bei der Polizei zu melden.

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, um die Täter schnellstmöglich zu fassen und das gestohlene Eigentum wiederzufinden. Die Polizei setzt alles daran, die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten und Straftaten konsequent zu verfolgen.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung