Alkoholisierten Räuber nach Diebstahl festgenommen

Reinkenheide,bremerhaven, polizei
Polizeieinsatz am Klinikum Reinkenheide: Betrunkener Störenfried von Beamten in Gewahrsam genommen

In einem Lebensmittelgeschäft in Bremerhaven-Lehe ist es am Dienstagnachmittag (14. März) zu einem räuberischen Diebstahl gekommen. Polizisten nahmen einen offenbar alkoholisierten Tatverdächtigen vorläufig fest.

Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
t-shirt-mockup-featuring-a-stylish-tattooed-woman-with-sunglasses-2241-el1(1)
mockup-of-a-happy-customer-pointing-to-his-esports-t-shirt-21119
previous arrow
next arrow

Gegen 15 Uhr fiel dem Ladendetektiv des Supermarktes an der Hafenstraße ein Mann auf, der mehrere Flaschen Hochprozentiges aus einem Regal nahm und in seinen Rucksack steckte. Nach Verlassen des Kassenbereichs wurde er von dem Detektiv sowie einem Mitarbeiter auf den Diebstahl angesprochen. Darauf reagierte er direkt aggressiv, indem er das Personal bedrohte und beleidigte. Mit Unterstützung eines couragierten Kunden wurde der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Die alarmierten Polizeibeamten nahmen den 30-Jährigen am Einsatzort vorläufig fest. Während der Festnahme verhielt sich der Täter weiterhin äußerst unkooperativ und aggressiv, sodass die Beamten ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Polizeigewahrsam brachten. Noch auf der Fahrt in die Zelle versuchte er, die Polizisten zu treten.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Gegen den aggressiven Mann wurde u.a. ein Strafverfahren wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls eingeleitet.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung