Raubüberfall in Bremerhaven-Mitte: Maskierte Täter erbeuten Bargeld und Schlüssel

1802

Im Bremerhavener Stadtteil Mitte raubten zwei bisher unbekannte Täter einem Fußgänger am gestrigen Mittwochmorgen, 15. Februar, Bargeld und einen Schlüssel. Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung und sucht nach Zeugen.

Der 49-jährige Bremerhavener war gegen 6.30 Uhr zu Fuß unterwegs, als die beiden maskierten Männer von einem Garagenhof am Waldemar-Becké-Platz – an der Ecke zur Bürgermeister-Smidt-Straße – auf ihn zu stürmten. Die Täter bedrohten den Spaziergänger und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Mit Bargeld und einem Schlüssel ihres Opfers flüchteten sie schließlich vom Tatort.

Bei einem der Täter soll es sich um einen circa 180 cm großen Mann im Alter zwischen 20 bis 25 Jahren handeln. Er wird als eher dünn und mit kurzen, schwarzen Haaren beschrieben. Zur Tatzeit soll dieser Täter eine blaue Jeans, eine schwarze Jacke, weiße Sportschuhe und Handschuhe getragen haben.

Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(2)
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(5)
hoodie-mockup-of-a-silver-haired-man-staring-at-his-phone-31724(1)
athleisure-hoodie-mockup-of-a-trendy-woman-posing-in-the-street-32451
Screenshot_2020-04-09 SEUTE DEERN BREMERHAVEN
Screenshot_2020-04-12 Fancy iPhone Mockups App Demo Videos by Placeit(10)
t-shirt-mockup-of-a-trendy-middle-aged-man-with-sunglasses-28422(1)

Der zweite Täter wird als sportlich-kräftig und circa 195 cm groß beschrieben. Er soll zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet gewesen sein. Auch dieser Mann soll Handschuhe getragen haben.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, sich unter der Rufnummer 0471/953-4444 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung