Frau im Kosmetikstudio angegriffen – Polizei sucht Zeugen

1486

Die Polizei Bremerhaven wurde gestern, 21. Februar, zu einem Einsatz in einem Kosmetikstudio im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde gerufen, bei dem eine Frau verletzt wurde.

Über die Einsatzleitstelle wurden gegen 15.45 Uhr mehrere Streifenwagen zum Einsatzort in der Schillerstraße beordert. Hier war zuvor ein lautstarker Alarm ausgelöst worden, der auch von Passanten wahrgenommen wurde. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei die am Boden liegende Besitzerin des Studios vor. Sie wurde noch vor Ort erstversorgt. Die Polizeibeamten sicherten mögliche Spuren am Tatort.

Nach ersten Erkenntnissen wurde die Frau nach dem Aufschließen der Geschäftsräume von hinten angegriffen und erheblich verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht. Den genauen Tatablauf sowie die Hintergründe der Tat ermittelt zurzeit die Kriminalpolizei.

AKTION med rec

Der bislang unbekannte männliche Täter wird als etwa 1,80 m groß, schlank und mit einer schwarzen Jacke bekleidet beschrieben.

Personen, die sachdienliche Hinweise zur Straftat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bremerhaven unter der Rufnummer 0471/953-4444 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung