Entstehung und Wandel einer Hafenstadt

kolorierte Lithografie zeigt den Alten Hafen um das Jahr 1845 Die kolorierte Lithografie zeigt den Alten Hafen um das Jahr 1845. ©(Original: Archiv Historisches Museum Bremerhaven)

Extra-Tour am 26. Februar im Historischen Museum Bremerhaven

Aufgrund der hohen Nachfrage wiederholt das Historische Museum Bremerhaven am Sonntag, den 26. Februar 2023 um 15.00 Uhr die ExtraTour „Bremerhaven – Entstehung und Wandel einer Hafenstadt“. Der Rundgang bietet einen abwechslungsreichen Überblick über die wichtigsten Stationen der Stadtgeschichte von der Gründung bis in die 1950er Jahre.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Anhand von Modellen, Grafiken, Fotografien sowie kleinen und großen Exponaten erläutert Martina Otto, warum Bremen dem Königreich Hannover ein Stück Land abkaufte, aus dem nicht nur ein Hafen, sondern auch eine Stadt wurde, die ihren Aufstieg dem Auswandererverkehr, dem Schiffbau und dem Hafenumschlag verdankte.

Die Aspekte Hochseefischerei, Fischwirtschaft, Hafenarbeit und Schiffbau werden anschließend in den thematischen Abteilungen vertieft und das größte Exponat, eine Kältemaschine aus den Geestemünder Eiswerken, vorgeführt.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, eine vorherige Anmeldung unter  anmeldung@historisches-museum-bremerhaven.de oder 0471/308160 ist erwünscht. Die Kosten betragen 3 Euro pro Person.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung