Diebstahl im Fischereihafen: Kinderwagen wird zum Transport von Diebesgut missbraucht

579

Die Polizei ermittelt derzeit gegen Unbekannt wegen eines dreisten Diebstahls am Donnerstag, 2. Februar.

Gegen 15.30 Uhr betraten drei Frauen und ein Mann – samt Kinderwagen – das Geschäft an der Straße Schiffshören, nahmen die verschiedensten Waren aus den Regalen und schoben diese unter eine im Kinderwagen liegende Decke. Noch bevor das Quartett von den Angestellten angesprochen werden konnte, flüchteten sie aus dem Gebäude.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, sich unter der Rufnummer 0471/953-3321 zu melden.

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung