Neuer Bremerhaven-Podcast von Erlebnis Bremerhaven GmbH gestartet

330
Die Möwe mit Kopfhörern zeigt es an: So steht der Podcast "Vom Deich ins Ohr - der neue Bremerhaven-Podcast" in den Streamingdiensten ©Erlebnis Bremerhaven GmbH

Ein neuer Name, eine weitere Moderatorin samt neuem Thema, in Rubriken strukturiert wie ein Magazin und öfter ausgestrahlt als bisher: Mit „Vom Deich ins Ohr – der neue Bremerhaven-Podcast“ startet die Erlebnis Bremerhaven GmbH einen Neuanfang ihres bisherigen Hörangebotes. „Ob beim Kochen, zum Einschlafen oder in der Bahn – Podcasts erfreuen sich großer Beliebtheit und wir nutzen mit unseren Hörstücken den ungebrochenen Boom, um ganz sinnlich auf unsere spannende Seestadt aufmerksam zu machen“, freut sich Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH, über den neuen Interviewpodcast mit Aufschlau-Effekt. Zu hören sind die künftig vierzehntäglich ausgestrahlten Audiofolgen überall dort, wo Podcasts gelistet werden. Im Internet ist der Blog „Logbuch Bremerhaven“ die richtige Anlaufstelle. Die erste Folge ist seit heute zu hören.

Neben den Mitarbeiterinnen der Erlebnis Bremerhaven GmbH, Kira Grüning und Dörte Behrmann, ist ab sofort Corinna Brand die Dritte am Mikrofon. Als Wissenschaftkoordinatorin der Stadt öffnet sie die Türen in die Labore und zu den Wissenschaftler:innen, um deren Arbeiten und Forschungsergebnisse einer großen Öffentlichkeit vorzustellen. Hochkarätige Wissenschaftseinrichtungen erweitern mit diesem Podcast ihr Angebot in der Wissenschaftskommunikation und erhalten persönliche Botschafter:innen zum Lauschen.

„Vom Deich ins Ohr – der neue Bremerhaven-Podcast“ löst die beiden bisherigen Hörangebote ab, die von der Erlebnis Bremerhaven GmbH seit Januar 2020 respektive Oktober 2021 in Eigenregie produziert wurden. Mit rund 9000 Downloads werden die 30 Folgen von „Bremerhaven funkt“ gelistet, auf 5200 kommen die 19 Episoden des Podcast „Schauermanns Geschichten“. Die beliebten Anekdoten aus dem Hafenmilieu verstummen übrigens nicht, sie werden Bestandteil des neuen Podcast.

Die Idee zum Podcast als Marketinginstrument Bremerhavens wurde 2019 im Rahmen des Tourismuskonzeptes entwickelt. Denn Bremerhaven als Reiseziel für über 1,2 Millionen Menschen jährlich, die sich in den Erlebnis- und Wissenswelten, im Fischereihafen oder den Überseehäfen umschauen und eine tolle Zeit erleben, bietet viele Geschichten. Überall gibt es etwas Anregendes zu entdecken, etwas Neues zu erleben, etwas bisher Unbekanntes zu erfahren – dies auch hörbar zu machen ist Ziel des Hörangebotes „Vom Deich ins Ohr – der neue Bremerhaven-Podcast“

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung