Wanderausstellung Power2Change: Mission Energiewende im Klimahaus® Bremerhaven

Wie sieht Forscheralltag aus, woran forschen wir? Foto: Caroline Seidel

Welche Wege führen in ein klimaneutrales Deutschland?

Die Wanderausstellung Power2Change:Mission Energiewendegibt spannende Einblicke in die Forschungslabore der Energiewende. Vom18. Januar bis 18. Juni 2023 ist die Ausstellung an ihrer zweiten Station im Klimahaus® Bremerhaven zu sehen. Entwickelt wurde sie im Verbundprojekt Wissenschaftskommunikation Energiewende, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Beteiligt waren dabei Partner aus der Forschung, dem Museums-bereich und der Wissenschaftskommunikation.

„Die Bewältigung des Klimawandels ist eine Menschheitsaufgabe. Das Energiesystem der Zukunft muss auf klimaneutralen Energietr

Was würde passieren wenn die Industrie von heute auf morgen auf Erneuerbare Industrien umsteigen würde?
Foto: Caroline Seidel

ägern beruhen. Hierfür existiert nicht die eine Universallösung. Direkte Elektrifizierung ist nur ein Baustein von mehreren. Auch Wasser-stoff, Wiederverwertung von Industrieabgasen, E-Fuels und Power-to-X-Produkte werden eine entscheidende Rolle spielen. Die Ausstellung Power2Change zeigt, dass wir mit den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekten bereits auf einem sehr guten Weg sind. Sie macht hochaktuelle Forschungsergebnisse für Besucher-innen und Besucher greifbar“ ,sagt Mario Brandenburg, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, der die Ausstellung eröffnet.

Können wir aus CO2künftig Rohstoffe für Medikamente herstellen? Tanken LKW, Schiffe oder Flugzeuge bald Wasserstoff oder E-Fuels? Und wie kann Grüner Strom flexibel bereit-gestellt und transportiert werden? Die Ausstellung zeigt über interaktive Medienstationen verschiedene Wege auf, wie Industrie, Wirtschaft und Verkehr klimaneutral werden können. Besuchende gehen mit Forschenden auf „Mission Energiewende“ und lernen Herausforderungen, Lösungswege und ausgewählte Forschungsprojekte kennen. Vier zentrale Themenbereiche stellen dar, wie eine sichere, bezahlbare und klimaneutrale Versorgung mit Energie und Rohstoffen ohne fossile Energieträger, wie Erdöl, Erdgas und Kohle, funktionieren kann.

Arne Dunker, Geschäftsführender Gesellschafter der Klimahaus Betriebsgesellschaft: „Wir freuen uns sehr, dass die Power2Change-Ausstellung ab dem 18. Januar nun im Klimahaus Bremerhaven zu sehen ist und wir den Besucherinnen und Besuchern spannende Einblicke in Technologien und Lösungen für die Energiewende geben können. Im Klimahaus zeigen wir, dass die Klimakrise eine der drängendsten und größten Herausforderungen unserer Zeit ist. Wir müssen die Energiewende gemeinsam umsetzen, nur so werden wir unsere Klimaziele noch erreichen können.“

„Power2Change“: Sind CO2 Emissionen in der Industrie vermeidbar?
Foto: Caroline Seidel

Prof. Dr. Görge Deerberg, Fraunhofer UMSICHT und Teil der Projektleitung von Wissenschaftskommunikation Energiewende: „Mit der Ausstellung präsentieren wir Forschung und innovative Technologien zur Energie- und Rohstoffwende für Industrie, Produktion und Transport. Diese Entwicklungen sind wichtige Bausteine für den Klimaschutz und gleich-zeitig für den Erhalt des Wirtschaftsstandortes. Wir wollen den Besucherinnen und

Besuchern aufzeigen, welche Lösungen es gibt, welche Herausforderungen bestehen und wie wir Chancen für eine klimaneutrale Gesellschaft und Wohlstand nutzen können.“

Vier Themeninseln

In vier Bereichen stellt die Ausstellung Wege der Energiewende vor: In der Themeninsel Vernetzen dreht sich alles darum, wie erneuerbare Energien dahin gelangen, wo sie gebraucht werden. Wie auch die Industrie flexibel auf Energieangebot und -nachfrage reagieren kann, steht im Fokus der Themeninsel Verteilen. Dass Industrieabgase auch sinnvoll genutzt und als Rohstoffe weiterverwendet werden können, zeigt der Bereich Verwerten. In der Themeninsel Verwandeln geht es um klimaneutralen Transport für Personen und Waren.

Spielerisches Erfahren: Wie können Kerosin, Diesel und Benzin in Zukunft ersetzt werden?
Foto: Caroline Seidel

Die Power2Change-Ausstellung wurde im Rahmen des Verbundprojekts Wissenschafts-kommunikation Energiewendeumgesetzt und vom LWL-Industriemuseum und dem Klimahaus® Bremerhaven zusammen mit weiteren Projektpartnern aus Wissenschaft, Forschung und Kommunikation entwickelt. Nach Stationen in Hattingen und Bremerhaven reist die Ausstellung weiter durch die Bundesrepublik und ist bisEnde2024 an fünf weiteren Stationen zu sehen.

Friseursalon,Friseur/in, Friseurmeister/in
Möwe, Bremerhaven
Pink Brown Black Friday Hair Salon Instagram Post(2)
Screenshot_2020-02-24 Komm DU MIR MAL NACH BREMERHAVEN (3)
230738564_1450017768701868_1176645150550451002_n
mockup-of-three-folded-sublimated-t-shirts-lying-on-a-surface-1052-el1
t-shirt-mockup-of-a-fashionable-senior-man-with-tattooed-arms-28426
Screenshot_2020-01-26 Ich komme aus Bremerhaven2
b2
577-1 - Kopie
s&s
Slide

Power2Change: Mission Energiewende18. Januar 2023–18. Juni 2023Klimahaus®BremerhavenGeöffnet: täglich 10–18 Uhr, geschlossen am 6., 13. und 27. Februar2023.

Weitere Informationen zur Ausstellung: https://power2change-energiewende.de/orte/bremerhaven

 

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung