Kategorien
Autobahn Polizei Polizei Bremerhaven

Unbekannte werfen Steine von Brücke – Zeugen gesucht

Unbekannte Steinwerfer haben am frühen Dienstagabend, 24. Januar, mehrere fahrende Autos im Bremerhavener Stadtnorden beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen und Betroffene.

Ersten Erkenntnissen zufolge warfen bislang unbekannte Täter zwischen 17.30 und 17.45 Uhr Steine von der Fußgängerbrücke, die den Bredenweg und die Ferdinand-Lasalle-Straße verbindet. Hierbei wurden mehrere Autos, die die Cherbourger Straße stadteinwärts befuhren, beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, sowie gegebenenfalls weitere Geschädigte, sich unter der Rufnummer 0471/953-3158 zu melden.

Die Polizei Bremerhaven warnt an dieser Stelle ausdrücklich: Gegenstände auf fahrende Autos, Fahrräder oder sonstige Fahrzeuge zu werfen ist kein Kinderstreich! Im schlimmsten Fall kann es zu schweren Verkehrsunfällen mit Schwerverletzten oder gar Toten kommen. Eltern werden gebeten, ihre Kinder über diese Gefahren aufzuklären.

Facebook Comments
Bitte Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert